Philip Morris International - Homepage


 

Datenschutz für die Privatsphäre ist einer der Grundpfeiler für unsere Geschäftstätigkeit; eine effektive und faire Verwaltung von Informationen ist ein entscheidend wichtiger Beitrag zum Erreichen unserer Zielsetzungen.

Wir setzen unsere Arbeit intern und zusammen mit strategischen Partnern fort mit dem Ziel, unsere Strategie und Arbeitsabläufe so weiterzuentwickeln, dass wir den Herausforderungen einer datengetriebenen Welt gerecht werden. Unser globales Rahmenwerk zum Schutz der Privatsphäre, das auf international anerkannten Gepflogenheiten und Grundsätzen zum Schutz der Privatsphäre basiert, deckt sämtliche Aspekte des Datenschutzmanagements ab. Es ist so angelegt, dass darin konsequent sowohl unsere  Verpflichtungen als auch Ihre Erwartungen berücksichtigt werden, und beinhaltet auch Leitungsstrukturen für Compliance zum Schutz der Privatsphäre, zu denen auch die Berichterstattung an führende Stakeholder zu Fragen des Datenschutzes gehört. Wir sehen uns verpflichtet, unserem gesamten Personal Schulungen zum Datenschutz anzubieten, die auf die jeweiligen Funktionen zugeschnitten sind.

Wenn Sie mehr darüber herausfinden möchten, wie wir mit Informationen umgehen, die Sie betreffen – darüber, was für Informationen wir sammeln; über die Zwecke, zu denen wir sie verwenden; über diejenigen, denen wir sie mitteilen; und darüber, wie wir Ihre Privatsphäre schützen –, betrachten Sie bitte die jeweiligen Datenschutzhinweise, in dem Sie auf die unten genannten Links klicken.

Bewerber/Bewerberinnen, bitte klicken Sie hier.
Konsumenten, bitte klicken Sie hier.
Investoren bzw. Besucher unserer Unternehmens-Websites, bitte klicken Sie hier.
Gewerbetreibende, bitte klicken Sie hier.
Geschäftspartner, bitte klicken Sie hier.
Allgemein Anfragende und Besucher unserer Geschäftsräume, bitte klicken Sie hier.

 

Wenn Sie in Australien sind, erhalten Sie hier Zugang zu unseren Datenschutzgrundsätzen. Darin wird erläutert, (i) wie Sie Zugriff auf die personenbezogenen Informationen, die wir über Sie führen, erhalten und sie korrigieren können; (ii) wie Sie eine Beschwerde im Hinblick auf unseren Umgang mit personenbezogenen Informationen über Sie vorbringen können sowie (iii) wie wir mit einer Beschwerde umgehen werden.